Back to top

Tiergestützte Naturerlebnistage

Frau Sabine Gangl, Kräuterpädagogin (NaTor – Die Natur vor dem Tor) und ich haben uns zusammengetan und ein Weiterbildungspaket für Kindergärten und Schulen geschnürt.

Der tiergestützte Naturerlebnistag ist sehr praxisorientiert aufgebaut und bietet viele Inputs für die tägliche Arbeit im Kindergarten und in der Schule.

Die Veranstaltung findet Outdoor statt, der Ort wird gemeinsam mit der jeweiligen Einrichtung vereinbart.

 

Einige Themen und Schwerpunkte:

  • Kreativität in der Natur
  • Heimische Pflanzen- und Tierkunde
  • Wortschatzerweiterung, Sprachförderung spielerisch umsetzen
  • (Natur)spielsachen für die tägliche Arbeit selbst machen
  • Tierschutz spielerisch näherbringen
  • Den Unterricht nach draußen bringen
  • Und vieles mehr…

 

Die Inhalte und Übungseinheiten (UE) können individuell ausgewählt werden.

Natürlich halten wir die jeweils geltenden Covid-19 Richtlinien ein.

 

Kosten

114€ pro UE